CremSolutions
header-webseite-lizenzmodule

Die neuen iX-Haus Lizenzmodule 2020

Seit dem 01. September stehen Ihnen unsere neuen iX-Haus Lizenzmodule zur Verfügung - mit diesen hilfreichen Softwareerweiterungen können Sie Ihre täglichen Prozesse weiter optimieren.

Sichern Sie sich die neuen Module jetzt bis zum
31. Dezember 2020 mit einem Rabatt von 20 Prozent auf den Lizenzpreis.

Featurepaket 20.20

Ab sofort bieten wir Ihnen parallel zu jedem Jahresrelease ein Featurepaket als Lizenzmodul an. Diese Pakete enthalten zahlreiche wertvolle Erleichterungen und Komfortfunktionen für die tägliche Arbeit mit iX-Haus und iX-Haus plus.

Mit dem Featurepaket 20.20 erhalten sie z. B. die Möglichkeit, auch in iX-Haus plus unkompliziert eigene Favoriten zu erstellen und damit die Oberfläche bedienerfreundlich an Ihre Arbeitsweise anzupassen. Konfigurieren Sie außerdem die neuen Schnellfunktionen in Personen plus und Objekte plus, um beispielsweise auf Knopfdruck Termine zu erstellen. Und dank der neuen Objekthierarchie behalten Sie auch bei komplexen Immobilien die Übersicht.

iX-Haus-Featurepaket-ThumbnailErleichterungen bei der Anpassung von Vorauszahlungen in der Betriebskostenabrechnung, die Erstellung von Dauermietrechnungen inkl. Betriebskosten und Indexanpassungen oder die Möglichkeit, Indexschreiben zusammenzufassen, machen die Arbeit mit iX-Haus darüber hinaus noch komfortabler.
 

iX-Haus-Scheduler-ThumbnailBerichtspaket

Mit dem Berichtspaket können Sie mehrere Berichte zusammenfassen und so in einem Arbeitsschritt abrufen. Das bedeutet eine enorme Arbeitserleichterung und reduziert gleichzeitig die Fehlerrisiken.

Scheduler

iX-Haus-Scheduler-ThumbnailDer neue Scheduler ermöglicht es, Prozesse in iX-Haus zeitbezogen zu automatisieren. In der Basisversion, die Bestandteil von iX-Haus ist, sind bereits grundlegende Prozesse verankert. Mit der lizenzpflichtigen Version erweitern Sie die automatisierbaren Prozesse um z.B. die monatliche Sollstellung, den dazugehörigen Lastschriftlauf und den Import von Bankdaten in das Modul Electronic Banking.

Für mehr Informationen laden Sie sich mit Klick auf das Vorschaubild oder hier den Produktflyer herunter.


Projektrückstellungen

Mit dem neuen Lizenz-Modul Projekt-Rückstellungen optimieren Sie Ihre Prozesse rund um die Instandhaltungs-Rückstellungen. Die Rückstellungen sind dank des Projektbezugs leicht nachvollziehbar.

Ein besonderes Highlight ist die Integration in die Rechnungserfassung:

Bei der Rechnungserfassung wird Ihnen der noch offene Rückstellungssaldo angezeigt. Sie entscheiden, wie viel davon eingesetzt werden soll, iX-Haus bucht die Inanspruchnahme dann für Sie automatisch auf die korrekten Konten. Der Rückstellungsspiegel im Excel-Format verschafft Ihnen auch im Auswertungsbereich die notwendige Transparenz.

iX-Haus-Projektrueckstellung-ThumbnailFür mehr Informationen laden Sie sich mit Klick auf das Vorschaubild oder hier den Produktflyer herunter.

 

Wohnungsübergabe mit EN.Tab

Mit der neuen Anbindung der mobilen Lösung EN.Tab unseres Partners enloc schaffen wir über die Termineinstellung die Möglichkeit, Vorabnahmen, Endabnahmen und Wohnungsübergaben direkt aus iX-Haus plus zu steuern. Der jeweilige Sachbearbeiter erhält diese Termine inkl. der wesentlichen Stammdaten für die Abnahme direkt aus iX-Haus (Mietername, Wohnung, Adresse, etc.) in seinen Arbeitskorb auf seinem mobilen Endgerät und kann das Abnahmeprotokoll direkt mit diesem Endgerät bearbeiten. Das fertige Protokoll der Abnahme oder Wohnungsübergabe wird dann an alle beteiligten Parteien direkt aus EN.Tab per E-Mail versendet. Sollten Sie DocuWare im Einsatz haben, so wird das entsprechende Protokoll direkt beim Mieter als PDF abgelegt – diese gesamte Protokollierung der Transaktionen sorgt für einen digitalen Prozess ohne zusätzliche Schriftarbeiten und einer optimalen Nachvollziehbarkeit. Beim Einsatz der Zählerverwaltung werden die über EN.Tab erfassten Zählerstände ebenfalls an die Zählerverwaltung übermittelt – das sorgt für konsistente Daten, jederzeit.

Flurstücksverwaltung

Das neue Lizenzmodul Flurstücksverwaltung ermöglicht Ihnen die Erfassung, Verwaltung und Pflege von Kataster- und Grundstücksdaten bzw. Flurstücken sowie deren Informationen aus dem Grundbuch. Die Importfunktion für Flurstücksdaten ermöglicht die einfache Übernahme in iX-Haus, wobei die Anordnung der Informationen in iX-Haus im Aufbau den in Deutschland üblichen Grundbüchern nachempfunden ist.

Die angelegten Flurstücke lassen sich unkompliziert auch mit iX-Haus-Objekten und -Flächen verbinden. Für die Verwaltung von Pachtverträgen im Flächenstamm können angelegte landwirtschaftliche Flächen den Flurstücken zugeordnetn werden. Dank der optionalen Kopplung der Flurstücke mit den Kostenstellen stehen die Flurstücke auch in den Buchungsprozessen zur Verfügung und ermöglichen so die Buchung und Auswertung von Kosten je Flurstück.

iX-Haus-Flurstuecksverwaltung-ThumbnailFür mehr Informationen laden Sie sich mit Klick auf das Vorschaubild oder hier den Produktflyer herunter.

 

Zensus Premium

Die einfache Datenerfassung zum Zensus 2021 bleibt in iX-Haus ein Standardmodul, das die Aufnahme der Zensus-Gebäudedaten, der Zensus-Wohnungsdaten sowie dem Datenexport zur Weitergabe an das Portal erfasst und abbildet, aber “Zensus Premium” liefert Ihnen noch mehr Mehrwert.

Das neue Erweiterungsmodul “Zensus Premium” erweitert den Leistungsumfang, indem es den Bearbeitungsstand der Objekte übersichtlich darstellt, die bereits im Rahmen des Zensus erfasst worden sind. Über einen Hinweis werden Ihnen beispielsweise Objekte mit einem Verwaltungsende ausgewiesen. Darüber hinaus optimieren und beschleunigen die Zusatzfunktionen die Bearbeitung vorhandener Zensusdaten und bieten die Möglichkeit Massendaten zu erfassen - das Modul Zensus Premium basiert auf iX-Haus plus.

Für mehr Informationen hier klicken.


DATEV-Erweiterungen

DATEV Sachkonten-/ & DATEV Rechnungsimport

Die beiden Erweiterungen zur DATEV-Schnittstelle ermöglichen den Import von Buchungen nach iX-Haus, sofern das externe System Buchungsdaten im DATEV-Format erzeugen kann.

Mit dem Modul Rechnungsimport ist es möglich, Ein- und Ausgangsrechnungen in iX-Haus zu importieren. Wahlweise werden dabei auch Stammdatendateien für Kreditoren und Debitoren importiert. Nicht vorhandene Kreditoren und Debitoren werden im Verlauf des Imports automatisch von iX-Haus angelegt. iX-Haus wählt dazu selbständig die nächste freie Nummer in den Stammdaten aus. Die in der Import-Datei mitgegebene Nummer wird als Fremdsystemnummer im Datensatz gespeichert. So kann ein erneuter Import, z.B. zur Aktualisierung, stattfinden. Mit dem Modul Sachkontenbuchungsimport können Buchungen in iX-Haus importiert werden. Die so erzeugten Buchungen erhalten ein Kennzeichen, so dass kein DATEV-Export stattfindet.

Die Importe können unabhängig eines DATEV-Exports lizenziert werden. Sollte das Modul DATEV-Export bereits lizenziert sein, so können die meisten Einstellungen daraus auch gleich für den Import genutzt werden.


Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot für unsere Lizenzmodule an.